Die EU-Cloud: Microsoft ermöglicht es, Daten ausschließlich in der Europäischen Union zu speichern und zu verarbeiten

Die EU-Cloud: Microsoft ermöglicht es, Daten ausschließlich in der Europäischen Union zu speichern und zu verarbeiten

Viele europäische Firmen zögern noch beim Schritt in die Cloud, weil sie ihre Daten nicht auf Servern außerhalb der EU gespeichert wissen wollen. Zu groß scheint ihnen das Risiko, dass durch unterschiedliche juristische Voraussetzungen Dritten der Zugriff auf ihre Daten gewährt werden muss.

Obwohl auch jetzt schon bei vielen Microsoft-Services die Kunden über selbstverwaltete Schlüssel die Kontrolle über die Verschlüsselung ihrer Daten haben, Microsofts Cloud-Services die Vorschriften der EU erfüllen und viele Azure-Services sich so konfigurieren lassen, dass Daten auch innerhalb der EU verarbeitet werden, bleibt oft die Sorge vor einem gewissen Kontrollverlust bestehen.

Diese Sorge können wir Ihnen nun nehmen, denn Microsoft ermöglicht jetzt die Speicherung und Verarbeitung von Daten ausschließlich in der EU.

Im Spätherbst diesen Jahres – vom 29.11. bis 01.12.21 – wird es mit dem „European Cloud Customer Summit“ in Düsseldorf eine Konferenz geben, auf der Anbieter und Kunden in einen Austausch zu allen Themen rund um Cloud und Datensicherheit treten können.

Wir begleiten Sie umfassend bei Ihrem Schritt in die Cloud, angefangen bei der Lizenzberatung bis hin zur Digitalisierung und Umsetzung Ihrer Geschäftsprozesse in der Microsoft Cloud. Unser Angebot an Sie finden Sie hier: Microsoft 365 – Lizenzierung & Einführung – Locatech – Unternehmensberatung für digitale Transformation.

 

 
amazon mattress protector
Colombian Brides and canadian mail order brides