Alle Artikel mit dem Tag BPOS

Viel ist passiert im Umfeld von Microsoft SharePoint, und als Technologie-Experten im SharePoint-Umfeld fragt man sich dieser Tage, wohin die Reise wohl gehen wird. Edin Kapic hat dies in einem herausragenden Artikel (hier: http://www.edinkapic.com/2015/01/where-are-you-going-sharepoint.html) beleuchtet, und er trifft damit ziemlich genau unsere eigene Einschätzung. Daher gibt es an dieser Stelle eine recht freie Übersetzung seines Artikels. Die Entwicklung von SharePoint als lokaler Serverplattform hin zur Cloud und ihre Verbindung in Hybrid-Systemen In den Anfängen der Weiterlesen

Nach aktuellen Informationen soll die neue Cloud-Plattform Microsoft Office365 im 2. Quartal 2011 für Kunden verfügbar sein, wahrscheinlich ab Juni 2011. Lync, der Nachfolger des Office Communications Servers, soll aber erst ab Ende 2011 über die Cloud-Plattform zur Verfügung stehen. Ein offizielles Datum für die Bereitstellung gibt es noch nicht, aber zu mindestens für Microsoft ist es das wichtigste Produkt des Jahres. Mit der Cloud-Plattform stehen Kunden alle Funktionen zur Verfügung, um auch in verteilten Weiterlesen

Microsoft hat ein neues Produkt: Office 365! Oder ist es eher ein Service? Oder ein Cloud-Angebot? Der erste Eindruck: Es ist alles zusammen, eine eierlegende Wollmilchsau für „Wir arbeiten zusammen, immer und überall“. Office 365 ersetzt die bisherigen Microsoft Cloud Services (BPOS – Business Productivity Online Standard Suite) und verbindet die Office-Standardsoftware für den Desktop mit den Office-Web-Apps, Microsoft SharePoint, Exchange und Lync, dem Nachfolger des Office Communication Servers. Desktop und Wolke vereint Mit dem Weiterlesen